Wandertouren

Die Touren

Treffpunkt für alle Wanderungen

Der Treffpunkt ist in Dietges bei Hilders, Bergstraße 7 zwischen 9:30 und 10 Uhr. Andere Zeiten nach Absprache. Parkmöglichkeiten direkt im Hof.

Tour 1 Abtsroda-Wasserkuppe-Märchenwiesenhütte

Die Wanderung geht von Abtsroda über die Abtsroda-Kuppe auf die Wasserkuppe und je nach Wetterlage und Kondition zurück über den Pferdskopf mit herrlichen Fernblicken zum Ausgangspunkt in Abtsroda. Die reine Gehzeit beträgt ca. 3,5 Stunden, mit kleinen Pausen und Einkehr in der Märchenwiesenhütte, werden wir ungefähr 5,5 Stunden unterwegs sein. Bei unsicherer Wetterlage kann man auch mit dem Bus von der Wasserkuppe zurück nach Abtsroda fahren.
→ km 5,5

Tour 2 Guckeisee-Pferdskopf-Gipfelkreuz

Die etwas anspruchsvollere Pferdskopf Gipfelkreuz Wanderung, wo die Seele Sonntag hat. Reine Gezeit ca. 3,5 Stunden, mit kleinen Pausen und Einkehr in die Märchenwiesenhütte sind wir ca. 6,5 Stunden zusammen. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind Voraussetzung für diese Traumwanderung.

Fahrt zum Guckeisee ca. 5 Minuten mit Privatautos. Aufstieg zum Pferdskopf, vorbei an großen Vulkan-Abbrüchen bis zum Gipfelkreuz 870 m ü. M. mit traumhafter Fernsicht. Gemütliches Wandern über die weiten Wiesenhänge der Wasserkuppe vorbei am Fliegerdenkmal zum Radon, das Wahrzeichen der Wasserkuppe. Große Pause mit Mittagessen in der Märchenwiesenhütte.
Danach wandern wir langsam zurück über die Abtsroda-Kuppe (auch hier sehr schöner Rundumblick) nach Abtsroda. Von dort werden wir mit dem Taxi abgeholt und zum Guckeisee zurück gefahren. Bei unsicherer Wetterlage oder anderen Unwägbarkeiten fahren wir mit dem Bus zurück nach Abtsroda.
→ km 6,5

Tour 3 Die Leichte | Genuss-Wanderung zur Enzianhütte

Bei sehr schlechtem oder für nicht so geübte Wanderer geht’s auf festem Untergrund hoch zur Enzianhütte. Diese Tour startet in Dietges. Wir wandern teilweise im Wald, was an heißen Tagen sehr angenehm ist. Dort erwartet uns eine herrliche Sonnenterrasse mit wunderschönem Blick in die Ferne sowie eine urige Gaststube. Die Küche bietet alles was das Wanderherz begehrt. Weiter geht es im angenehmen Tempo nach Abtsroda und wieder über Flurwege nach Dietges zurück.

Die reine Gezeit bei dieser leichten Genuss-Wanderung beträgt ca. 2,5 Stunden. Mit kleinen Pausen und Einkehr sind wir ca. 5 Stunden zusammen. Hier können auch Wanderer mit leichten Problemen beim Gehen und Menschen mit Handicap oder Rolli-Fahrer teilnehmen.
→ km 3,5

Auf Wunsch kann jede Wanderroute angepasst werden. Auch andere Tage/Termine sind nach Absprache möglich.

Nach der Wanderung

. . . können wir bei Kaffee und Kuchen den Wandertag auf meinem Hof gemütlich ausklingen lassen.

Navigation
Navigation